Ostern im Luca’s Netz – die neue Website ist da!


Ostern im Luca’s Netz – die neue Website ist da!

Luca's neue Website

über Schokohasen & Langschläfer

Es war einmal an der Luca’s Theke…

Karfreitag wurde dieses Jahr im Luca’s dazu genutzt, sich mit der neuen Website vertraut zu machen. Ein RIESEN Dank geht auf diesem Wege an unseren fleißigen Arne, der Stunden um Stunden damit zugebracht hat unsere neue Website so zu basteln, wie sie jetzt ist. DAAAAANKE, Arne!!!! Die sieht wirklich toll aus 🙂

Freudig erwarteten Enrico & ich also den Luca’s Medien-Master, denn der kennt sämtliche Kniffe und Tricks der neuen Website. Die sollen Enrico und ich jetzt lernen, damit wir auch fleißig selbst Beiträge schreiben und Fotos posten können.

Arne hat uns viel über die Möglichkeiten der Medien erzählt und wir hatten eine interessante Diskussion über Werbe-Psychologie à la ‚Sollte der aufmerksame Leser wirklich nur mit Produkt-Werbung überhäuft werden?‘ Nein. Geschichten aus dem Leben (also Luca’s-Leben) soll es geben. Zumindest ab und an mal. Und viel technischen Input gab es. So viel, dass zumindest mir danach der Kopf rauchte.

Heute ist Ostermontag und ich sitze an der Luca’s-Theke, versuche meinen ersten Beitrag zu erstellen, aber: WIE UM ALLES IN DER WELT WAR DAS NOCH MAL, Arne?

Bis dato dachte ich, ich lebe PC- und auch Internet-technisch nicht gaaanz hinter dem Berg. Doch jetzt grade frage mich, wie um alles in der Welt bekomme ich noch mal das Bild hierhin? Und kam der Button in der Vorschau automatisch, oder sollte ich den manuell verlinken?

Ganz offensichtlich kam Arne zu früh. Zu früh für mich. Denn vor meinem 2. oder 3. Kaffee bin ich (wie Kenner wissen) weder ansprechbar, geschweige denn aufnahme-fähig. Notizen habe ich im Halbschlaf gemacht, da allerdings steht nichts über den WEITERLESEN-Button. Enrico könnte es wissen, er ist meistens schon lange wach, wenn ich noch in der Realität ankomme. Aber heute versucht er die Schoko-Osterhasen im heimischen Garten eher zu finden, als Luca oder Pepe.

Hmm, so dient dieser erste Beitrag, der nicht aus Arne’s Feder stammt, wohl der selbst-und Button-Findung. ‚Und das Bild nicht vergessen, Pia.‘ ‚Und fett schreiben , oder ‚Die Textfarbe ändern‘, ‚Ach ja und dann den gesamten Text in Spalten basteln….‘ höre ich Arne’s Stimme, als säße er neben mir. ‚Du musst einfach alles testen und immer wieder schreiben.‘ EINFACH.  (<- ich kann sogar Icons einfügen)

PS: Für alle, die keinen Schoko-Osterhasen bekommen haben, oder denen der Schoko-Osterhase auch vor der Nase weggegessen wurde…. Kommt uns besuchen, wir teilen gerne mit euch 

PPS: Ich glaube / hoffe, ich habe eingestellt, dass ihr den Beitrag kommentieren könnt. Bitte alle testen. Danke.

3. Kaffe für heute ist getrunken, ich bin wach und ansprechbar.
Das Luca’s ist offen und erwartet euch. Bis dahin, Pia.

+ There are no comments

Add yours